• Lorem

    Lorem Ipsum

    Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo.

    Lorem Ipsum

    Paesent luptatum zzril delenit augue duis dolore te feugait nulla facilisi. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy euismod tincidunt ut laoreet.

    Lorem Ipsum

    Dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam.

  • Impressum


    Verantwortlich für den Inhalt und den Betrieb dieser Website ist:


    Oberland Karate
    Schwaigangerstr. 30
    82418 Murnau
    GERMANY


    phone +49(0)8841 62917
    info(at)oberland-karate.de


    Inhaber: Alfred Gilch
    Steuernummer: 119/220/80048


    Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

    Haftung für Links:
    Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

    Urheberrecht:
    Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

    Datenschutz:
    Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

  • Anfrage

    Ihre Anfrage wurde gesendet.! Vielen Dank!.

    Kontakt

    Oberland Karate / Alfred Gilch
    Dr. Friedrich-und-Ilse-Erhard-Straße 15
    Geb. 120F, Eingang Nord, Untergeschoß
    82418 Murnau

    Telefon:  (08841) 62917
    E-mail: info@oberland-karate.de

  • Karate - Leere Hand


    Das japanische Wort Karate setzt sich aus den Begriffen »kara« (= leer) und »te« (= Hand, Arm) zusammen. Dies begründet sich auf der einfachen Tatsache, dass Karate als ein System der Selbstverteidigung erdacht wurde und auf den effektivsten Gebrauch des unbewaffneten Körpers des Ausübenden aufbaut. So enthält Karate Abwehr- (Uke), Schlag-(Uchi), Stoß- (Tsuki) und Tritttechniken (Keri), jedoch auch Würfe (Nage), Hebel (Kansetsu) und Fesselgriffe (Katame).

    Karate ist ein hervorragendes Training für den ganzen Körper und erzielt, neben einer umfassenden Entwicklung aller Muskeln, eine überdurchschnittliche Gelenkigkeit und Reaktionsfähigkeit. Kaum eine andere Sportart ist so vorzüglich zur gleichmäßigen Durchbildung des gesamten Körpers, auch der inneren Organe wie etwa der Lunge, sowie zur Stabilisierung des Kreislaufes geeignet. Dazu kommt der geistige Aspekt, Karate ist eine exzellente Willensschulung, fördert die Selbstkontrolle und steigert die Konzentrationsfähigkeit außerordentlich. Karate wird heute von Kindern wie auch Älteren gleichermaßen ausgeübt, um körperlich und geistig topfit zu sein.

    Die erste Säule und Basis des Karate sind mehrere überlieferte Kata, hierbei handelt es sich um verschlüsselte feste Bewegungsabläufe, in denen die Meister der Vergangenheit ihre technischen und taktischen Kampfmethoden vermittelten.  Die einzelnen Techniken werden im sogenannten Kihon (= Grundschule) gelehrt und bilden die zweite wichtige Säule des heutigen Karate-Trainings. Die dritte Säule des Karate ist das Kumite (= Partnerübung). Im Kumite werden die erlernten Techniken angewendet, wobei ein Karateka seine Techniken stets unter Kontrolle hält.


  • Unsere Philosophie


    Es gibt viele Möglichkeiten, Karate zu lehren und zu interpretieren. Die Philosophie unseres Dojos ist: Es muss funktionieren. Wir verbinden traditionelle Unterrichtsformen mit modernen Erkenntnissen. Insbesondere in der Bunkai, der Anwendung einer Kata, legen wir den Fokus auf eine realistische Interpretation. Sicher, auch bei uns gibt es harte Einheiten, die einem Alles abfordern, ganz im japanischen Stil. Aber bei alledem darf bei uns auch der Spaß am Sport nicht zu kurz kommen. Ein gemeinsames Training ist wichtig, Anfänger und Fortgeschrittene können immer voneinander lernen. Fragen stellen und Neugierde, aber auch das Hinterfragen von Techniken sind uns herzlich willkommen.

    Wer gerne meditiert: Ja, auch bei uns gibt es das gemeinsame Seiza (Absitzen) am Schluss und das darauffolgende Mokuso (Konzentration und Meditation bei geschlossenen Augen). Aber wer das am liebsten stundenlang ausübt, der besucht lieber einen Meditationskurs.

    Von Esoterik und Hokuspokus halten wir wenig und Sie werden es bei uns nicht finden. Klare Linien, realitätsnahes Training mit Anwendungsbeispielen, das erwartet Sie bei uns.

  • Karate in meinem Alter?


    Karate kann jeder lernen! Egal ob Sie 6 oder 60 Jahre jung sind, Karate ist für alle Altersgruppen ein hervorragendes körperliches und geistiges Training. Das Training fördert Vitalität und Gesundheit, stärkt den Gleichgewichtssinn und bringt Ihnen die Möglichkeiten der Selbstverteidigung nahe. Es ist zudem eine ausgezeichnete Methode, seine eigenen Stärken zu erkennen, neue Fähigkeiten herauszubilden und dazu noch einen positiven Einfluss auf das allgemeine Wohlbefinden nehmen zu können.


  • Samurai Kids


    Das bewährte Unterrichtssystem für Kinder – entwickelt von Eltern, die einst Profis im Karatesport waren

    Karate lehrt Kindern nicht nur Respekt und Disziplin, es schult vor allem auch die Aufmerksamkeit, verbessert die Konzentration und Koordination und ist ein idealer sportlicher Ausgleich für das oft lange Sitzen in der Schule. Spielerisch lernen die Kinder einfache Bewegungsabläufe kennen, immer wieder aufgelockert durch Spiele und gymnastische Übungen. Die Techniken im Karate erfordern ein hohes Maß an Konzentration und fördern somit in besonderem Maße die Rechts- und Linkskoordination.

    Es werden vor allem grundmotorische Eigenschaften trainiert. Diese werden von Übungen für Koordination, Konzentration, Kraft, Schnelligkeit, Kondition und Flexibilität ergänzt. Spezielle altersgerechte Übungen und kleine Rollenspiele für die Selbstbehauptung und Selbstverteidigung (z.B. Schulhofrangeleien) sind wichtiger Bestandteil des Trainings. In der heutigen Zeit ein wichtiger Punkt für die Sicherheit Ihrer Kinder. Dabei liegt der Fokus aber stets auf dem Motto "Der beste Kampf ist der, der nicht stattfindet."

    Entdecken Sie die Vorteile des Karateunterrichts für Ihr Kind, sehen Sie wie sich Konzentration und Selbstsicherheit gemeinsam mit Körperspannung und Gesundheit entwickeln.

    Hier finden Sie noch weitere Informationen, warum Karate gerade für Kinder ein idealer Sport ist, dargelegt von Kinderarzt Dr. Marco Ceurremans:

    Kinderkarate


  • Frauen


    Na, erinnern Sie sich noch an Ihren Erste-Hilfe-Kurs vor dem Führerschein? Vage? Könnten Sie heute noch effektiv Hilfe leisten? Stabile Seitenlage......mmhhh.....wie war das noch mal??? Ja, ganz schön lang her, der Wochenendkurs, nicht wahr?

    Und genauso wird es den meisten Frauen mit den sogenannten Selbstverteidigungskursen gehen. Sie lernen zwar vielleicht an einem Wochenende ein paar eigentlich gar nicht so verkehrte Techniken der Verteidigung kennen, aber Sie werden sie nicht dauerhaft speichern können. Denn dazu brauchen nicht nur unser Gehirn, sondern vor allem auch unsere Muskeln, regelmäßiges Training. Nur dann können Sie Bewegungen im Schlaf abrufen und automatisch reagieren.

    Dazu kommt, dass Ihnen die effektivste Schlagtechnik nichts nutzt, wenn Sie nicht grundsätzlich wissen, wie man korrekt zuschlägt. Gerade bei der Selbstverteidigung muss der erste Schlag sitzen. Sie wollen ja keine Prügelei starten, sondern sich mit so wenig Krafteinsatz wie möglich in Sicherheit bringen. Dazu müssen Sie gezielt, mit voller Kraft und vor allem mit der richtigen Technik zuschlagen können.

    All das erlernen Sie leider nicht an einem Wochenende. Lernen Sie einfach Karate. Das beinhaltet alle Techniken der effektiven Selbstverteidigung. Je mehr Sie lernen, desto selbstsicherer werden Sie und durch die verbesserte Körperhaltung strahlen Sie dies auch aus. Gleichzeitig haben Sie ein effektives Fitnessprogramm für Körper und Geist. Gerne üben wir spezielle Situationen, die vor allem auf Frauen zutreffen. Dass muss gar kein Übergriff auf der Straße sein, auch in Kneipen, auf Konzerten oder einfach in der U-Bahn gibt es genug unangenehme Situationen.

    Sie möchten das Ganze dann lieber mit Ihren Freundinnen üben und eigene Erfahrungen einbringen? Für Kleingruppen ab 4 Frauen (max. 12) bieten wir individuelle Kurse an, gerne auch am Vormittag. Sprechen Sie uns einfach an. Darüber hinaus sind uns alle Frauen in unserem regulären Training herzlich willkommen. Für Einsteigerinnen bieten sich vor allem der Montag- und der Freitagabend an. Jeweils um 19 Uhr, Probestunde jederzeit möglich. Wir freuen uns auf Sie!

  • Über Uns


    Oberland Karate wurde 2010 unter der Leitung von Alfred Gilch gegründet. Der diplomierte Karatelehrer ist Jahrgang 1957 und folgt seit über 45 Jahren dem Weg der fernöstlichen Kunst für Körper und Geist.

    Sein persönlicher Weg führte vom klassischen Vereinstraining über die Bundeswehrsportkompanie und Unterricht bei verschiedenen namhaften Karatemeistern wie dem ehemaligen deutschen Bundestrainer Dr. Toni Dietl, diverse Lehrgänge und kontinuierliche Weiterbildung hin zur eigenen Schule.

    Dem Träger des 6. Dan, also des 6. Schwarzen Gurtes, ist es eine Herzensangelegenheit, anderen Menschen physisches und psychisches Wohlbefinden durch sportliche Betätigung zu vermitteln.

    Oberland Karate bietet allen Altersgruppen eine abwechslungsreiche Alternative zum Breitensport, hilft körperliche Bewegungsabläufe zu verbessern und trägt durch die Stärkung des Selbstgefühls zu einem besseren Lebensstil bei.

    Kommen Sie vorbei und testen Sie uns! Rufen Sie uns an oder schreiben uns eine Email um mehr über kostenlose Probestunden und Schnupperkurse zu erfahren. Wir freuen uns auf Sie!

  • Unsere Partner


  • العربيه


    Information on karate in Arabic.....

    .....coming soon! Thank you for your patience.

Copyright © 2016 Oberland Karate